Unterschied zwischen Erklärung und Rechtfertigung; Saskia John

Unterschied zwischen Erklärung und Rechtfertigung

Saskia John Inneres Kind, Aggression, Angst, Gewaltanwendung, Gewaltandrohung, Psyche, Scham, Schuld, Trauma, Vorwürfe, Zweifel

Was ist der Unterschied zwischen Erklärung und Rechtfertigung? Manche Menschen wollen sich jemandem gegenüber erklären, tappen dabei jedoch immer wieder in ein Fettnäpfchen und wundern sich dann über die Reaktion ihres Gegenübers. Sie bekommen nicht mit, dass sie sich rechtfertigen, statt erklären.  Weiterlesen

Gewaltanwendung zum Schutz der Gesundheit? Reflexion Demo 29.8.2020 in Berlin

Saskia John Psyche, Aggression, Angst, Gewaltanwendung, Gewaltandrohung, Kinder, Scham, Schuld, Trauma

Androhung und Ausübung von Gewalt hat das Ziel, den anderen zu unterwerfen. Das ist ein psychologisches Anzeichen für die eigene empfundene Hilflosigkeit, Überforderung und Unfähigkeit, andere Möglichkeiten als die von Gewalt (-androhung oder -ausübung) zu finden. Wer andere der eigenen Macht unterwerfen möchte, kompensiert damit die eigene empfundene Machtlosigkeit. Weiterlesen

Ist keinen Mundschutz tragen unsolidarisch?

Ist keinen Mundschutz tragen unsolidarisch?

Saskia John Psyche, Aggression, Angst, Gewaltanwendung, Gewaltandrohung, Gewissen, Glaubenssätze, Inneres Kind, Kinder, Scham, Schuld, Trauma, Vorwürfe, Zweifel

Ist keinen Mundschutz tragen unsolidarisch? Diese Frage kam in mir auf, als ich in der Headline eines Artikels über diesen Satz stolperte: Wer keinen Mundschutz trägt (oder wer sich nicht impfen lässt), sei unsolidarisch. Hm? Das ist eine Aussage, die … Weiterlesen

Liebevolle Kommunikation mit Kindern, Krise als Chance

Liebevolle Kommunikation mit Kindern und Krise als Chance – Interview Teil 2

Saskia John Kinder, Aggression, Angst, Gewaltanwendung, Gewaltandrohung, Gewissen, Glaubenssätze, Inneres Kind, Kommunikation, Psyche, Scham, Schuld, Trauma, Vorwürfe, Zweifel

Interview Teil 2: Grundsätzlich ist eine liebevolle Kommunikation mit Kindern für viele Erwachsene selbstverständlich. Doch in einer Zeit, wo Familien auf die Wohnung beschränkt, mit Freunden spielen eingeschränkt bis unmöglich ist und Spielplätze, Kitas und Schulen geschlossen sind, ist die liebevolle Kommunikation mit Kindern wichtiger denn je. Und zugleich kann sie erschwert sein, wenn die Herausforderungen des Alltags – Homeschooling, Homeoffice und Haushalt – uns Erwachsene an den Rand unserer Grenzen bringen.  Weiterlesen

Trauma Entstehung und Traumaheilung - Interview Saskia John Teil 1

Trauma Entstehung und Traumaheilung – Interview Saskia John Teil 1

Saskia John Trauma, Aggression, Angst, Gewaltanwendung, Gewaltandrohung, Gewissen, Glaubenssätze, Inneres Kind, Kinder, Kommunikation, Psyche, Scham, Schuld, Vorwürfe, Zweifel

Trauma-Entstehung und Traumaheilung bekommt in einer Zeit, wo heute niemand weiß, was morgen ist und wie es mit und nach Corona weitergeht, eine besondere Bedeutung. Wie kommen Eltern und Kinder gut durch die Corona-Krise und wie können all die Fragen der Kinder auf eine liebevolle Weise beantwortet werden? Weiterlesen

Entstehung und Auflösung von Zweifeln

Saskia John Inneres Kind, Aggression, Angst, Gewaltanwendung, Gewaltandrohung, Gewissen, Glaubenssätze, Kinder, Kommunikation, Psyche, Scham, Schuld, Trauma, Vorwürfe, Zweifel

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Zweifel können Entscheidungen richtig schwer machen. Immer wieder zweifeln die Menschen. An sich, an anderen, am Guten in der Welt. Und an Gott. Sie zweifeln bei wichtigen Lebensentscheidungen und ob der Weg, den sie gehen wollen, und das, was sie in sich fühlen und wissen, auch wirklich stimmt. Entstehung von Zweifel Wie entstehen diese Zweifel, die so tief und blockierend sein können, dass als stimmig Erkanntes im eigenen Leben dennoch nicht in die Handlung umgesetzt werden kann? Zweifel Um die Entstehung von Zweifeln zu verstehen, schaue ich auf den Anfang eines menschlichen Lebens, wo es noch keinerlei Zweifel gab. Babys und Kleinkinder haben …

Halt den Mund, wenn sich Erwachsene unterhalten!

Saskia John Inneres Kind, Aggression, Angst, Gewaltanwendung, Gewaltandrohung, Gewissen, Glaubenssätze, Kinder, Kommunikation, Psyche, Scham, Schuld, Trauma, Vorwürfe, Zweifel

Halt den Mund, wenn sich Erwachsene unterhalten! Als Kind habe ich sehr oft diesen Satz gehört. Wie habe ich als 3-, 6- oder 10-jährige darauf reagiert? Welche Folgen hatte das für mich als Kind und später als Erwachsene? 6 Tipps zur Transformation des Glaubenssatzes „Ich bin sicher, wenn ich meinen Mund halte und meine Kreativität und Spontanität unterdrücke!“
 Weiterlesen