Familienaufstellung online mit Figuren und Symbolen, Saskia John, Berlin, Potsdam

Familienaufstellung online – geht das überhaupt?

Saskia John Familienaufstellung, Psyche

Was ist eine Familienaufstellung?

Bei einer Familienaufstellung online wie vor Ort kommen mehrere Menschen in einem großen Raum zusammen. Obwohl sie sich untereinander nicht kennen, verbindet sie alle das gleiche Ziel: Sie wollen

  • hinter die Kulissen ihrer privaten oder beruflichen Schwierigkeiten schauen,
  • die tieferliegenden Botschaften hinter ihren Lebensherausforderungen erkennen und
  • diese zu ihren Gunsten wandeln.

Wer an einer Familienaufstellung teilnimmt, möchte also etwas Wichtiges für sich klären, zum Beispiel

  • körperliche Beschwerden, schwere Krankheiten oder große Ängste;
  • störende Verhaltensmuster;
  • wiederkehrende Beziehungskonflikte
    • mit dem Partner,
    • einem Kind,
    • mit Freunden oder
    • dem Chef.

Oder die Menschen möchten verstehen, warum sie sich immer wieder in einer bestimmten Weise fühlen, beispielsweise

  • nicht gut genug zu sein,
  • im Leben festzustecken oder
  • für andere verantwortlich zu sein, selbst jedoch zu kurz zu kommen.

All das sind Symptome! Die kommen irgendwo her. Mit denen bist du nicht geboren!

Aufstellungsarbeit bedeutet, den inneren Keller aufzuräumen. Das ist wichtig, wenn im Familiensystem zum Beispiel etwas durcheinandergekommen ist. So kann es sein, dass

  • jemand ausgeschlossen (z. B. das schwarze Schaf in der Familie)
  • oder vergessen wurde (z. B. in frühem Lebensalter Verstorbene)
  • oder ein Kind eine Ersatzpartnerfunktion hat und sich um einen oder um beide Eltern kümmert.

Jede Verletzung der Grundordnungen des Lebens hat gravierende Auswirkungen auf alle Familienmitglieder: Die Lebenskraft, Kreativität und Präsenz der Lebenden und der nachfolgenden Generationen werden blockiert.

Und zwar ohne (!) dass den Betroffenen das bewusst ist!

    In einer Familienaufstellung kannst du die unbewusst wirkenden Familiendynamiken, die zu

    • Krankheiten,
    • Leid und
    • frühzeitigem Tod führen,

    klar sehen und deutlich fühlen. Dadurch werden sie dir tiefer bewusst. Mit diesem Wissen kannst du heilende Schritte gehen und die natürliche Ordnung zu deinen Gunsten und zum Wohle aller wieder herstellen.

    Jedes Lebensthema oder Problem kann aufgestellt werden. Gründe für eine Aufstellung gibt es genug!

    Da es in diesem Blogpost darum geht, ob und wie eine Familienaufstellung online funktioniert, gehe ich an dieser Stelle nicht tiefer auf das allgemeine Grundlagenwissen zu Familienaufstellungen ein. Wenn du mehr darüber wissen magst, empfehle ich, die Seite Familienaufstellung zu lesen. So bekommst du einen besseren Überblick über dieses große Thema. Oder hole dir weiterführendes Wissen auf der Webseite von Bert Hellinger. Er war ein wichtiger Lehrer auf meinem Weg.

    Am Rande bemerkt: Wenn du neben dem Leiter der Aufstellung der/die einzige Teilnehmer:in bist, wird das als Einzel- oder Symbolaufstellung bezeichnet.

    Kreis mit Stern, Familienaufstellung online, Saskia John

    3 Gründe, warum eine Familienaufstellung online auch funktioniert

    Im April 2020 wandelte ich erstmals ein Aufstellungsseminar, das vor Ort geplant war, in ein Online-Seminar um. Der Grund? Corona-Lockdown.

    Viele der angemeldeten Teilnehmer meldeten Zweifel an:

    „Eine Familienaufstellung online durchführen – geht das überhaupt?“

    Zugegeben, der Gedanke ist sehr gewöhnungsbedürftig. Bisher war es üblich, Familienaufstellungen live vor Ort durchzuführen. Doch aus diesen 3 Gründen funktioniert eine Familienaufstellung online ebenso gut wie live vor Ort:

    1. Energie ist nicht an Raum und Zeit gebunden und enthält gespeicherte Informationen;
    2. Wir sind auf der Seelenebene alle miteinander verbunden.
    3. Wahrnehmung geht über Raum und Zeit hinaus.

    Deshalb lassen sich die Energien und ihre gespeicherten Informationen unabhängig von Ort und Zeit von den Stellvertretern nachfühlen, erkennen und benennen. Jeder kann sich in jeden einfühlen und Informationen erhalten, egal, wo sich die Person (oder der Gegenstand), in die sich eingestimmt wird, befindet.

    Voraussetzungen bei den Stellvertretern

    Dazu brauchen die Stellvertreter nur diese beiden Fähigkeiten:

      1. Einstimmung und
      2. Wahrnehmung.

      Einstimmung

      Sobald die Stellvertreter benannt und aufgestellt wurden, stimmen diese sich in die auftauchenden Gefühle und Körperempfindungen ein. Dabei ist der Fokus ihrer Aufmerksamkeit auf das Fühlen und Wahrnehmen gerichtet:

      • Wie fühle ich mich?
      • Wie fühle ich mich mit den anderen Stellvertretern?
        • Habe ich eine Beziehung zu allen? Oder nur zu einem von ihnen? Oder zu keinem?
      • Fühle ich mich zugehörig oder unbeteiligt und außen vor?
      • Will ich näher an die anderen Stellvertreter heran? Oder will ich weiter weg, wenn einer der anderen Stellvertreter mir näher kommt?
      • Habe ich das Gefühl, dass jemand fehlt oder fehl am Platz ist?

      Im Stellvertreter entsteht ein klares Gefühl,

      • an welchem Platz im Raum er sein möchte – und wo nicht;
      • mit wem er eine Beziehung hat – und mit wem nicht.

      Über die Gefühle und die Stellung der Stellvertreter zueinander, zum Beispiel

      • abgewandt oder zugewandt,
      • nah oder fern,
      • liebevoll offen,
      • aggressiv dominant oder
      • unterwürfig kuschend,

      wird die Beziehungsdynamik in der Familie klar sichtbar. Jeder im Raum kann das sehen und fühlen. Auch die Person, die die Aufstellung macht.

      Ein Beispiel möge das verdeutlichen: In einer Aufstellung zeigte sich, dass der Stellvertreter, der für einen Mann stand, keinerlei Beziehung zu den Stellvertreter-Eltern des Mannes spürte. Mehr noch: Es fühlte sich für ihn so an, als wären sie nicht seine Eltern.
      Da der Mann mit der Aussage seines Stellvertreters nichts anfangen konnte, brach ich die Aufstellung an der Stelle ab. Ich empfahl ihm, bei seinen Eltern nachzufragen.
      Einige Wochen später erhielt ich von ihm die Rückmeldung, dass er als Baby adoptiert worden war. Die Adoptiv-Eltern hatten ihm das nie erzählt. Erst durch seine Nachfrage kam alles ans Licht. Plötzlich verstand er, warum er sich in seiner Kindheit und später in seinen Paarbeziehungen immer abgelehnt und nicht zugehörig gefühlt hat. Sein Inneres Kind, der Säugling, konnte die Trennung von den biologischen Eltern und die damit verbundenen äußerst schmerzhaften Gefühle weder verstehen, noch verarbeiten. Er konnte sie nur verdrängen.

      Falls du dich jetzt fragen solltest, ob du zu dieser Art Einstimmung fähig bist, würde ich sagen: Ja. Jeder kann das. Intuitiv machst du das täglich in jeder Begegnung. Psychisch gesunde Menschen spüren, ob sie einer anderen Person nah sein möchten oder nicht und welche Gefühle damit verbunden sind. Dies umso mehr, wenn die bewusste Aufmerksamkeit auf die Gefühle und den gemeinsamen Beziehungsraum gerichtet ist.

      Diese Form der Einstimmung der Stellvertreter braucht es grundsätzlich bei einer Familienaufstellung – online wie vor Ort.

      Wahrnehmung

      In Familienaufstellungen zeigt sich immer wieder, dass die Stellvertreter die unbewussten Dynamiken eines fremden Familiensystem innerlich nachfühlen, wahrnehmen und sehr präzise benennen können. Bis in die Ur-Urgroßelterngeneration hinein! Und manchmal noch viel weiter zurück. So werden zum Beispiel

      • oft Sätze ausgesprochen, die in der Familie ganz genau so gesagt wurden.
      • Oder es wird sichtbar, dass der kleine Bruder das Lieblingskind von Mama war
      • und die Mutter zu ihrem Ehemann keine nahe intime Beziehung (mehr) hat. Die Eltern schauen sich nicht einmal an.

        Woher wissen die Stellvertreter das? Die kennen sich untereinander doch nicht und haben von der fremden Familie noch nie etwas gehört! Dennoch nehmen sie Dynamiken wahr, die selbst innerhalb der Familie und erst recht vor der Öffentlichkeit geheim gehalten werden. Wie funktioniert das? 

        Diese Fragen höre ich immer wieder. Um sie zu beantworten, braucht es etwas Hintergrundwissen:

        Der Mensch hat einen Körper, Gefühle, Gedanken und einen göttlichen Anteil, die Seele. Gefühle, Gedanken und Seele zähle ich zum feinstofflichen Bereich und bezeichne das zusammengefasst als Energiefeld. (Ausführlichere Informationen dazu findest du auf meinen Seiten „Die Philosophie hinter meiner Arbeit“ und TimeWaver med.)

        Da Energie und Wahrnehmung keine Grenzen haben, kann das Energiefeld und die darin eingespeicherten Informationen unabhängig von Raum und Zeit von anderen Menschen wahrgenommen werden. Auch dann, wenn die Stellvertreter weder dich noch deine Familienmitglieder kennen.

        Als Person bringst du immer deine ganze Familie mit!

        Äußerlich mag es so erscheinen, als würdest nur du allein da sein. Doch in dir sind all deine Ahnen anwesend und drücken sich in den Stellvertretern aus. Und jeder, der in der Aufstellung als Stellvertreter steht, fühlt das.

        Ahnen, Familienaufstellung online

        Wie läuft eine Familienaufstellung online ab?

        Bei einer online Aufstellung sind alle Teilnehmer online, z. B. im Zoom-Raum. Um unbewusste Beziehungsmuster sichtbar zu machen, verwende ich Figuren und andere Symbole, wie du sie oben im Foto dieses Blogbeitrages sehen kannst. Als „Raum“ für die Familienaufstellung online dient ein Brett.

        Stellvertreter benennen

        Die aufstellende Person

        • benennt die Stellvertreter,
        • sucht die Figuren und Symbole aus und
        • teilt jedem Stellvertreter eine Figur oder ein Symbol zu.

        Ich stelle diese entsprechend den Hinweisen der aufstellenden Person auf dem Brett in Position. Währenddessen treten bei den Stellvertretern in der Regel bereits die ersten Impulse und Gefühle auf. Sie wollen sich woanders hinstellen, als „ihre“ Figur auf dem Brett steht. Es wird sehr präzise gefühlt, wo die Figur oder das Symbol stehen muss, damit es für den Stellvertreter „stimmig“ ist. 

        Gefühle und Bewegungsimpulse der Stellvertreter

        Sind die Impulse und Gefühle der Stellvertreter sehr klar, sprechen sie diese aus. Ich verändere dann die Figuren auf dem Brett ihren Angaben entsprechend. Durch die veränderte Stellung der Figuren zueinander

        • entstehen in den Stellvertretern neue Bewegungsimpulse;
        • Gefühle werden
          •  stärker
          • schwächer in ihrer Intensität
          • oder wandeln sich in ein anderes Gefühl.

        Die Stellvertreter sprechen die Veränderungen und ihre Wahrnehmungen erneut aus. Ich ziehe wiederum die Figuren und Symbole auf dem Brett in die neue Position. Dieser Vorgang vollzieht sich bis zum Ende der Aufstellung.

        Neues End-Bild der Familienaufstellung online

        Am Ende der online Aufstellung stehen die Stellvertreter (Figuren) anders als zu Beginn:

        • sie sind einander (mehr) zugewandt und
        • stehen sich näher;
        • alle Stellvertreter fühlen sich tiefer – oder überhaupt erstmals – in Beziehung;
        • jeder steht am richtigen Platz;
        • Verstrickungen sind erkannt und aufgelöst (oder zumindest bewusst).

        Die aufstellende Person bekommt

        • durch die Bewegungen der Figuren auf dem Brett (Zug um Zug, wie beim Schach)
        • und durch die ausgesprochenen Gefühle 
          • mehr Verständnis über sich und die Beziehungsdynamiken zu ihren Familienmitgliedern;
          • Einblick in das „Thema hinter dem Thema“;
          • neue Erkenntnisse über die in ihrer Familie wirkenden Kräfte und wie diese sich auf die einzelnen Familienmitglieder auswirken;
          • Zugang zu verdrängten Gefühlen, sodass diese liebevoll empfangen, geheilt und integriert werden können.

        Das neue Bild am Ende der Aufstellung hat, im Gegensatz zum inneren Bild vor der Aufstellung, jetzt eine heilende Wirkung.

        Zusammenfassung:
        Am Ende einer Familienaufstellung online oder vor Ort
        – stehen die Stellvertreter/Figuren an anderen Plätzen als zu Beginn der Aufstellung;
        – Gefühle wurden gefühlt und ausgedrückt;
        – Konflikte zwischen den Stellvertretern wurden gesehen und oft auch gelöst;
        – zwischen den Stellvertretern ist mehr Beziehung und Nähe als zu Beginn der Aufstellung (optimalerweise fließt die Liebe wieder);
        – Einblicke und neue Einsichten wurden gewonnen,
        – Heilungsschritte wurden gegangen;
        – Lösungen wurden sichtbar;
        – mehr Klarheit darüber, was innerlich und ggf. äußerlich im Leben verändert werden muss, damit das Problem nachhaltig gelöst ist.

        Nimm dir bei Bedarf weitere professionelle Hilfe!

        Auch wenn meiner Erfahrung nach jedem, der diese innere Arbeit macht, die Eigenverantwortung diesbezüglich vollkommen klar ist, möchte ich der Vollständigkeit halber folgendes erwähnen:

        • Die neu gewonnenen Erkenntnisse arbeiten in der aufstellenden Person auch nach der Familienaufstellung noch nach. Starke Gefühle, die zuvor verdrängt waren, können weiterhin aus der Tiefe der Seele an die Oberfläche kommen.
        • Manche Themen sind sehr schwierig und emotional so hoch geladen, dass sie nicht mit einer einzigen Familienaufstellung online oder vor Ort gelöst und geheilt werden können. Dann macht es Sinn, am Thema dranzubleiben, bis es geheilt ist.
        • Daher ist es ratsam, professionelle Hilfe (z. B. Trauma-Therapeuten, Psychologen, Psychotherapeuten, Heilpraktiker f. Psychotherapie) im Hintergrund zu haben und ggf. in Anspruch zu nehmen, falls eine Aufstellung noch weiterer Heilungs- und Integrationsarbeit bedarf.

         Mann und Frau im Konflikt; Familienaufstellung online, Saskia John

        Familienaufstellung online oder vor Ort? Die Vor- und Nachteile im Vergleich

        Familienaufstellung vor Ort

        Allgemeines

        – alle Seminarteilnehmer befinden sich vor Ort;
        – die Stellvertreter nehmen die Gefühle und Körperempfindungen der Person wahr, für die sie stellvertretend aufgestellt sind;
        – je nach Impuls und Gefühl verändern sie ihre Position und bewegen sich langsam an die Stelle im Raum, wo es sie hin zieht.

        Vorteile

        – die Stellvertreter bewegen sich eigenständig im Raum und können jederzeit ihre Position unmittelbar anpassen;
        – direkter Ausdruck von Gefühlen durch die Stellvertreter;
        – Körpersprache und Gesichtsausdruck deutlich sichtbar;
        – Köperkontakt mit anderen Stellvertretern, zum Beispiel eine Umarmung;
        – direkter Blickkontakt

        Durch den direkten Kontakt der Stellvertreter untereinander bekommt die Aufstellung eine große Tiefe und hohe Intensität.

        Nachteile

        – Zeit für An- und Heimreise
        – Reise- und Hotelkosten, falls man nicht in der Nähe des Seminarortes wohnt.

        Familienaufstellung online

        Allgemeines

        – alle Seminarteilnehmer sind online;
        – die Stellvertreter sprechen ihre Gefühle und Bewegungsimpulse aus;
        – die Dynamik zwischen den Stellvertretern wird über Figuren und Symbole auf einem Brett sichtbar gemacht.

        Vorteile

        Es können auch jene Menschen die innere Bewusstseinsarbeit vollziehen, die nicht vor Ort kommen können, weil sie z. B.

        • krank,
        • wegen Corona in Quarantäne
        • oder gehbehindert sind,
        • starke Schmerzen
        • oder große Ängste vor Gruppen haben.

        Weitere Vorteile sind:

        • gute Übersichtlichkeit aller Figuren auf dem Brett;
        • keine Reise- und Hotelkosten;
        • Null An- und Heimreisezeit;
          • So können auch Menschen teilnehmen, denen ein längerer An- und Heimreiseweg aufgrund von zum Beispiel Schichtarbeit oder Kinderbetreuung zeitlich nicht möglich ist.
        • bequem von zu Hause – oder wo auch immer du gerade bist – am Seminar teilnehmen;
        • Du kannst bei der Person deines Vertrauens eine Aufstellung machen, selbst wenn der Leiter/die Leiterin der Aufstellung am anderen Ende der Welt wohnt.

        Nachteile

        – Figuren und Symbole werden auf dem Brett gestellt;
        – Stellvertreter haben keine eigene Bewegungsfreiheit;
        – gleichzeitige Positionsveränderungen der Figuren sind nicht bzw. eingeschränkt möglich, da sie vom Leiter der Aufstellung nur nacheinander verändert werden können;
        – fehlende Körpersprache und Gesichtsausdruck bei den Figuren; das kann jedoch kompensiert werden, indem die Stellvertreter im Zoom-Raum angeschaut werden;
        – fehlender direkter Köperkontakt mit anderen Stellvertretern, beispielsweise bei einer Umarmung. Oder wenn ein Stellvertreter den Impuls hat, einen anderen dominant bestimmend festzuhalten. 

        Warum ist fehlender Körperkontakt ein Nachteil?

        • Die Gefühlsintensität kann abgeschwächt sein, wenn die körperliche Ausdrucksebene fehlt.
        • Es ist sehr eindrücklich für die Teilnehmer, die emotionalen Impulse der Stellvertreter zu sehen und im direkten Kontakt zu fühlen. Darüber vertieft sich das Fühlen aller Stellvertreter in der Aufstellung. Verborgene Familiendynamiken und -geheimnisse kommen so viel deutlicher sichtbar ans Licht.
        • Für manche Stellvertreter ist es leichter, ihre Impulse und Emotionen in einer Aufstellung vor Ort physisch auszudrücken, als sie in einer Familienaufstellung online in Worte zu kleiden. Dies trifft umso mehr zu, wenn es sich um klein- und frühkindliche Stellvertreter-Rollen handelt.

        Mein Fazit

        Ich arbeite bei einer Familienaufstellung online mit der Person, die aufstellt, auf die gleiche Weise, als wäre die Aufstellung vor Ort.

        Die Erfahrungen in 2020 und 2021 zeigten mir, dass Tiefe, Erkenntnis, Wandlung und Heilung über eine Familienaufstellung online ebenso gut möglich sind. Es braucht im Grunde das gleiche präzise Sich-Einstimmen, wie in einer Familienaufstellung mit Stellvertretern vor Ort.

        Obwohl bei einer online Aufstellung alle Stellvertreter online sind, wird über die Figuren auf dem Brett und die Aussagen der Stellvertreter ein energetisches Feld aufgebaut, das für alle Beteiligten fühlbar ist. Auch wenn der direkte Kontakt unter den Stellvertretern fehlt: Die entscheidenden Fakten, wie

        • krankmachende Einflüsse von den Ahnen durch ungelöste Traumata und
        • verborgene Verstrickungen der Familienmitglieder untereinander,

        werden über das Stellen von Figuren und Symbolen sehr gut erkennbar.

        Menschen im Kreis, Familienaufstellung online, Saskia John

        Ob Familienaufstellung online oder vor Ort – das gewinnst du in jedem Fall

        • deine Wahrnehmungsfähigkeit verfeinert sich;
        • je öfter du als Stellvertreter in Aufstellungen mitgewirkt hast, umso leichter fällt es, immer subtilere Bewegungen im Energiefeld wahrzunehmen, zu benennen und auszudrücken;
        • wachsende Kompetenz für feinstoffliche Prozesse zwischen Menschen;
        • Erkenntnis, Wandlung und Heilung von festgefahrenen, über Generationen hinweg Leid verursachenden Familienmustern;
        • mehr Verständnis für dich selbst;
        • freilegen deines Wesenskerns durch auflösen konditionierter Verhaltensmuster;
        • du kannst mehr sein, was du in der Tiefe deines Herzens bist;
        • mehr Selbst-Erkenntnis, Souveränität, Klarheit, Weisheit und Liebe.

        Der Geist kennt keine Grenzen.
        Erkenntnis und Heilung auch nicht.
        Es sei denn, das eigene Denken setzt Grenzen im Kopf aufgrund von Vor-Stellungen und Vor-Urteilen.

        ——————————————————————-

        Weitere Informationen findest du hier: