Interview Saskia John über Dunkelretreat DAEMBE ONLINE-KONGRESS April 2019

Saskia John Dunkelretreat

Dr. Folker Meissner, Arzt und Experte im Bereich der Energiemedizin, lud mich zu dem von ihm organisierten Daembe Online-Kongress ein und führte mit mir ein Interview zum Thema Dunkelretreat. Er meint dazu: „Saskia John führt ihre Patienten nicht ins Licht, sondern in die – selbstgewählte – Dunkelheit. Sie gehört zu den wenigen Experten im Bereich Dunkelretreat, dem mehrtägigen Aufenthalt in absoluter Dunkelheit, und teilt mit uns ihre Erfahrungen aus den eigenen Retreats und den Retreats ihrer Klienten. Spannend und spooky zugleich.“ Weiterlesen

Intime Begegnung im Dunkelretreat - Saskia John

Intime Begegnung im Dunkelretreat

Saskia John Dunkelretreat

Dunkelretreat. Viele Menschen schauen mich fragend an, wenn sie dieses Wort hören. Manche erstarren allein bei der Vorstellung, mehrere Tage allein in einem stockdunklen Raum zu verbringen. Und das auch noch fastend! Ad hock fahren sie die inneren Rollläden herunter, um die auftauchende Angst in Schach zu halten, sie nicht zu fühlen. Man sollte meinen, dass damit das Interesse am Dunkelretreat erloschen ist. Doch dem ist nicht so. Wie überall sorgt das, was am meisten Angst macht, zugleich für größtes Interesse.  Weiterlesen

So sieht der Dunkelraum im Dunkelretreat aus

Saskia John Dunkelretreat

Ich werde oft gefragt, wie so ein Dunkelraum im Dunkelretreat aussieht und wie man sich das vorstellen kann. Wie ist das mit essen, schlafen, trinken, duschen, Toilette – findet das auch alles im Dunkeln statt?
Im Video stelle ich einen meiner Dunkelräume vor und gehe auf die rein praktischen Dinge im Dunkelretreat ein.  Weiterlesen

Verinnerlichung im Dunkelretreat Saskia John Deutschland, Österreich, Schweiz

Verinnerlichung im Dunkelretreat – Erforschung des Selbst

Saskia John Dunkelretreat, Pressearchiv

Es steht schon viel geschrieben über das Selbst. Und es wird viel darüber geredet. Doch im Dunkelretreat, wo der Mensch nackt sich selbst begegnet, zeigt sich oft, dass die Frage, was das Selbst ist, nicht beantwortet werden kann. Jegliche Konzepte, die zuvor über das Selbst im Verstand gespeichert waren, lösen sich in der Dunkelheit auf wie Morgennebel in der Sonne. Die Frage bleibt: Was ist das Selbst? Der Verstand findet dafür keine zufriedenstellende Antwort, die … Weiterlesen

Dunkelretreat und Gotteserfahrungen

Saskia John Dunkelretreat

Um mit tieferen Seins-Ebenen, in denen Gott erfahren werden kann, in einen fühlbaren Kontakt kommen zu können, müssen wir durch unsere Konditionierungen hindurchtauchen. Das geht meines Erachtens nur, wenn die einengenden Erfahrungen aus der Vergangenheit wirklich verarbeitet wurden. Hängt jemand da noch fest, weil ein Trauma, z. B. in der Kindheit erlebt, bisher noch nicht verdaut werden konnte, dann ist das schwer möglich. Unverdautes Trauma zieht nach unten, ermöglicht keine nachhaltig fühlbare Verbindung mit höheren Bewusstseinsdimensionen. Dann braucht es am Ort des Traumas erst Heilung, bevor es weiter in die Vertiefung gehen kann.  Weiterlesen

Dunkelretreats - Prüfungen auf dem inneren Weg - Saskia John

Dunkelretreats – Prüfungen auf dem inneren Weg

Saskia John Dunkelretreat, Pressearchiv

Mein Artikel „Dunkelretreats: An der Quelle trinken“ auf www.just-be.life: „Der Weg in die Seelentiefe kann durchaus läuternd sein und in Etappen stattfinden, in denen verschiedenartigste Prüfungen zu meistern sind. Für denjenigen, der sie besteht, öffnet sich das Tor in die nächste, höherbewusste Seins-Ebene wie von allein und er ist in der Lage, diese mit Liebe und Achtung und in Demut zu betreten. Wer den Test nicht besteht, kommt an den Torwächtern nicht vorbei.  Weiterlesen

Leonard Anders im Gespräch mit Saskia John über Dunkelretreat

Saskia John Dunkelretreat

Im Video-Interview geht es um Informationen rund um Dunkelretreats sowie um Glaubenssätze, Ängste und die Heilung des Inneren Kindes und um innere Reinigungsprozesse. Im Gespräch beleuchten wir auch die Frage nach dem Sinn oder Nicht-Sinn einer Diagnose-Stellung und welche Auswirkungen eine Diagnose auf die Psyche und die Heilung von Menschen haben kann. Weiterlesen

Erfahrung der Inneren Leere im Dunkelretreat

Saskia John Dunkelretreat

Es ist nicht die Innere Leere gemeint, die im Ergebnis dessen entsteht, wenn ein Mensch seine Gefühle unterdrückt, um einen emotionalen Schmerz nicht zu fühlen. Äußerer – UND vor allem innerer – Lärm fällt uns oft erst dann auf, wenn wir Stille, Raum- und Zeitlosigkeit erfahren. Die durch diese Erfahrung gewonnene Erkenntnis, wie viel Lärm der konditionierte Verstand macht, kann sehr erschreckend sein. Zugleich ist diese Erfahrung unglaublich erleichternd und hilfreich, da der Raum der inneren Stille immer wieder aufgesucht und sich dort erholt und wieder aufgetankt werden kann. In der unendlichen Weite der Stille ist die Klarheit des Bewusstseins um ein Vielfaches erhöht. Wenn der gewohnte Lärm wegfällt, fühlt sich das zunächst „leer“ an. Ein Eintauchen in diese „Leere“ zeigt dann: Die sogenannte Leere ist gar nicht leer, sondern voller lebendiger Fülle. Auch dieser Zustand kann nur erfahren werden. Weiterlesen

Tai Chi im Dunkelretreat Teil 2 – Die Bewegung SEIN

Saskia John Dunkelretreat

Während eines längeren Aufenthaltes in absoluter Dunkelheit zentriert sich das Bewusstsein immer mehr – bis zum Punkt-Bewusstsein. Es ist eine parallele Erfahrung von absoluter Sammlung und Zentrierung des Bewusstseins bis zu einem kleinen leuchtenden Punkt und gleichzeitig ist die Wahrnehmung so offen und so weit, dass das gesamte Universum in diesem kleinen Punkt-Bewusstsein wahrgenommen werden kann. Das klingt paradox und kann vom normalen Verstand nicht verstanden werden. Es ist nur über die gefühlte Erfahrung nachvollziehbar. Weiterlesen