Inneres Kind heilen

Seminar „Das Innere Kind heilen“

Emotionale Reaktionen auf die eigene Vergangenheit ändern


Das Innere Kind heilen – das ist für viele Erwachsene eine herausfordernde Aufgabe. Und es ist sehr berührend, wenn es gelingt, mit dem Inneren Kind in einen fühlbaren Kontakt zu kommen. In liebevoller Nestgeborgenheit, emotional warmer Zuwendung und im Arm und Schutz der Erwachsenen können alte tiefe Wunden von innen her hochheilen. Dieser Prozess braucht Zeit, so wie „echte“ Kinder auch Zeit brauchen, um sich zu entwickeln und durch die verschiedenen Altersstufen heranzureifen und selbständig zu werden.

Das Innere Kind ist bedürftig und abhängig

Kinder sind von ihren Eltern abhängig und haben ganz konkrete Bedürfnisse: sich geliebt, verstanden und sicher fühlen, gehört werden, das Bedürfnis nach Anerkennung, Geborgenheit und Nähe. Werden die kindlichen Bedürfnisse von den Eltern nicht oder nur ungenügend befriedigt, dann streben diese auch dann noch nach Erfüllung und Befriedigung, wenn wir längst erwachsen sind. Wir tragen dann als Erwachsene ein „verletztes Kind in uns“, das sich zu kurz gekommen, ungesehen, ungeliebt oder alleingelassen fühlt und das ständig versucht, seine unbefriedigten Bedürfnisse doch noch erfüllt zu bekommen: von anderen Menschen (stellvertretend für die Eltern) wie PartnerInnen, Kindern, Freunden oder Arbeitskollegen.

Aber auch Tiere, Arbeit, Schokolade, Alkohol und Drogen, materielle Dinge oder andere Ablenkungen (z. B. Fernsehen, Computer- und Handyspiele) füllen oft als Ersatz die innere Leere aus. Mit anderen Worten: Wir sind dann Erwachsene, die zwar körperlich groß, innerlich jedoch noch immer klein und emotional in kindlicher Abhängigkeit an unsere Herkunftsfamilie gebunden, obwohl wir längst von zu Hause ausgezogen sind.

Was kann zur Lösung beitragen?

Erwachsen-Werden. Das hört sich einfach an, kann jedoch auch ein längerer Prozess sein, der den Wunsch nach innerer Veränderung als auch im eigenen Leben und die Offenheit voraussetzt, sich tiefer auf sich selbst – auf die persönlichen (Körperempfindungen, Gedanken, Gefühle) und transpersonalen Anteile der Seele – einlassen zu wollen.

Dieser innere Vorgang ist verbunden damit, sich als Erwachsener der Gefühle und Befindlichkeiten des Inneren Kindes bewusst zu werden und die Verantwortung für das eigene Handeln und Nicht-Handeln zu übernehmen, indem z. B. Verhaltensweisen, die am anderen als störend (nervig!) empfunden werden, als der eigene Schatten erkannt und sich diesem gestellt wird, sodass er letztendlich integriert, also aufgelöst werden kann. Damit einher geht ein Lern-, Loslass-, Bewusstwerdungs- und Erwachens-Prozess, innerhalb dessen alte und verdrängte Gefühle aus der Vergangenheit ans Licht geholt, bewusst gemacht, transformiert und geheilt werden, sodass diese nicht mehr länger das Leben des Erwachsenen blockieren. Das ist vergleichbar mit einem Menschen, der sich auf den Weg macht, „in die eigene Spur“ zu kommen und den authentischen Lebensplan zu leben. Es ist, wie schon erwähnt, ein Weg der Bewusstwerdung und des Erwachens, der nicht „gemacht“, sondern nur gegangen werden kann … und bekannterweise ist der Weg schon das Ziel. Meine Aufgabe dabei ist vergleichbar mit einem Wegweiser am Wegesrand.

Ausführlichere Informationen: Das Innere Kind heilen

Seminarziele

– Das Innere Kind heilen bedeutet Begegnung und Bekanntschaft mit dem Inneren Kind
– Heilung seelischer Wunden
– blockierende Verhaltensmuster und Glaubenssätze erkennen, entschärfen, ändern
– Erfüllung der Bedürfnisse des Inneren Kindes
– verdrängte Gefühle ans Licht bringen und transformieren (z. B. Angst und Misstrauen in Vertrauen wandeln)
– Versöhnung des Erwachsenen mit dem Inneren Kind und mit den Menschen, durch die Sie sich verletzt fühl(t)en
– verantwortungs- und liebevollerer Umgang in der Beziehung mit sich selbst und anderen Menschen
– inneres Erwachsenwerden
– Steigerung des Selbstwertgefühls und der Fähigkeit, eigene Wünsche ausdrücken und angemessene Grenzen setzen zu können
– gelassener auf stressige Alltagssituationen reagieren können
– blockierende Angst-, Wut-, Schuld- und Schamgefühle aufzulösen
– neue Wege und Perspektiven für bestimmte Lebenssituationen finden – z. B. einen neuen Job oder mehr Geld im Leben kreieren
– aus der Krise und der Depression heraus ins Licht
… und vieles andere mehr.

Arbeitsgrundlage und Therapiebeschreibung

Ausführlichere Informationen: Das Innere Kind heilen

Ich bringe mein Wissen, meine Intuition und meine Kompetenz mit ein – gewachsen in eigenen tiefen Erfahrungen während drei längerer Aufenthalte in absoluter Dunkelheit (Dunkeltherapie oder Dunkelretreat) und in über 20 Jahren Arbeit sowohl an mir selbst als auch mit Klienten.

Grundlage meiner Arbeit ist das psychodynamische Modell „Das intelligente Herz„, das ich auch anhand meines Prozesses im Darkretreat ausführlich in meinem Buch „Grenzerfahrung Dunkelretreat. In den Tiefen meiner Seele“ beschrieben habe; das Buch kann auch als Wegweiser genutzt und als Ratgeber für weiterführende Prozesse dienen. Eine Kenntnis über das Modell ist keine Voraussetzung, um am Seminar teilzunehmen.

Die Arbeit mit dem Inneren Kind ist ein sehr berührender Prozess, der in seiner Tiefe entsprechende Zeit braucht. Daher halte ich die Gruppengröße bewusst klein, sodass bei einer Teilnehmerzahl von maximal 8 Menschen schnell eine vertraute Atmosphäre entsteht, innerhalb derer Sie Ihre Themen einbringen und anschauen können. Alle auftretenden Gefühle haben in der Gruppe ihren Platz und bekommen entsprechend Raum und Zeit.

Eine Meditation, Musik, tanzen, lachen oder mitsingen – was immer gebraucht wird und gerade dran ist, findet intuitiv statt, um alte Knoten zu lösen und Wunden zu heilen.

Seminar-Nachbereitung

Um die im Seminar gemachten Erfahrungen zu vertiefen und die authentischen Potentiale mehr und mehr freizulegen, ist es sinnvoll, eine gewisse Zeit an den Themen dranzubleiben, bis sich die Gewissheit einstellt, die innere(n) „Baustelle(n)“ wirklich aufgeräumt zu haben. Sie können an weiteren Seminaren und Familienaufstellungen teilnehmen oder Einzelsitzungen zu nehmen, die auch an mehreren Tagen hintereinander gebucht werden können, um innere Wandlungsprozesse zu vertiefen. Möglich ist auch eine Nachbereitung per Telefon oder Skype. Die Geschwindig­keit Ihres inneren Wandlungs­prozesses bestimmen Sie selbst, je nachdem, wie Sie die Prioritäten in Ihrem Leben setzen.

Unter dem Menüpunkt „Meine Arbeit“ –> „Beratung-Coaching-Lebensschule“ finden Sie einen Überblick über weitere Themen, in denen ich behandelnd und beratend zur Verfügung stehe.

Aufstellungen zum Inneren Kind

Sie können sich die innere Dynamik der Beziehung zwischen Ihrem Erwachsenen-Ich und dem Inneren Kind auch in einer Aufstellung anschauen. Diese Arbeit bringt mehr Verständnis für seelische Prozesse und oftmals sofortige Änderung und Erleichterung im Hinblick auf ungewünschte Reaktionen in immer wiederkehrenden Alltagssituationen.

Seminartermine & Anmeldung

Bitte unter dem Menüpunkt „Termine“ anmelden.

Seminarort

Naturheilpraxis
Dipl.-Vet.-Med. Saskia John
Heilpraktikerin
Beethovenstr. 49
14513 Teltow

Kosten

110 €/Person
Kinder bis 16 Jahre frei

Wer die Preise bei ehrlicher Selbsteinschätzung wirklich nicht bezahlen kann, spreche mich bitte an … vielleicht findet sich eine Lösung.

Aus organisatorischen Gründen gilt: Wenn Sie sich angemeldet haben, ist Ihre Teilnahme verbindlich.

Bitte mitbringen:
evtl. Socken/Hausschuhe, eigene Getränke & Mittagessen
(Tee, Filterwasser, Wasserkocher, Geschirr, Besteck stehen zur Verfügung)

Haftungsausschluss

Jede/r TeilnehmerIn übernimmt mit der Anmeldung für sein Handeln und für die Anwendung der Inhalte – und der damit verbundenen Ratschläge und deren Interpretation in direkter oder indirekter Weise – innerhalb und außerhalb der Aufstellungs- und Therapieseminare die volle Eigenverantwortung. Die Seminarleitung ist von Haftungsansprüchen jeglicher Art freigestellt. Die angebotenen Übungen werden als ergänzende Psychotherapie verstanden, sie unterliegen nicht der Umsatzsteuer. Die Seminare können kein Ersatz für eventuell erforderliche medizinische oder psychotherapeutische Einzelbehandlung sein, sondern dienen deren Unterstützung.

Ich freue mich auf eine tiefe Begegnung mit Ihnen!

Anstehende Veranstaltungen

Jan 19

Jahresgruppe Meditation und Heilung 2018

19. Januar 2018 - 7. Dezember 2018
Jan 20

Tagesseminar Familienstellen 20-01-2018

20. Januar 2018 10:00 - 18:00
Jan 21

Tagesseminar Das Innere Kind heilen 21-01-2018

21. Januar 2018 10:00 - 18:00

Mein Buch

Newsletter

Bleiben Sie mit News auf dem Laufenden.
Zur Anmeldung

Kontakt

Möchten Sie einen Termin vereinbaren?
Oder eine Frage stellen?
Kontakt