Der Weg ins Leben Geburtsseminar 2019

Der Weg ins Leben Geburtsseminar 2019

Saskia John Unkategorisiert Leave a Comment

Seminar zur Bewusstwerdung, Heilung und Integration von vorgeburtlichen und Geburts-Erlebnissen und Familienbeziehungen

Sie mögen sich fragen, warum das Seminar diesmal an Ostern stattfindet? 

Nun, in der Osterzeit feiern Christen ein Fest der Wandlung, in dem sich Tod und Leben, Sterben und Werden verbinden. Wie bei der Transformation der Raupe zum Schmetterling.  Ostern ist also eine wundervolle Zeit, um sich auch mit der eigenen Geburt, Entfaltung und Wandlung zu befassen.

***

Oft liegen Schwierigkeiten im Erwachsenenalter darin begründet, dass wir noch gar nicht recht als Kind mit unserem vollen Potenzial in dieser Welt angekommen sind.

Die Qualität,

  • wie es den Eltern miteinander vor und während der Konzeptionsphase ging,
  • wie die Schwangerschaft und die Geburt verliefen und
  • wie die Eltern in der Lage waren, die Bedürfnisse des Babys und Kleinkindes zu erkennen und zu erfüllen,

beeinflusst sowohl unsere Entwicklung vor und nach der Geburt als auch unsere Grundstimmung, unser Körperempfinden, unser Grundvertrauen in die Welt und die Entfaltung der Fähigkeit, uns auf andere Menschen authentisch beziehen zu können. Diese frühen Entwicklungsphasen höchster Abhängigkeit, Bedürftigkeit und Empfindlichkeit hinterlassen prägende Eindrücke in der Seele des Kindes, die so tief und kraftvoll sind, dass sie einen entscheidenden Einfluss auf unser gesamtes weiteres Leben als Erwachsene haben.

Wurden die kindlichen Bedürfnisse ungenügend von unseren Bezugspersonen erfüllt, suchen diese auch dann noch nach Erfüllung, wenn wir längst erwachsen sind. Erkennen tun wir dies oft erst, wenn Ereignisse in unser Leben treten, die wir nicht mehr einfach verdrängen können oder wenn wir unzählige Runden in einem Verhaltenshamsterrad gedreht haben, aus dem wir trotz größter Bemühungen einfach nicht herauskommen. Dann beginnen wir nach den Ursachen dieser inneren Disharmonie zu forschen und landen im Zuge des Erwachens-, Heilungs- und Integrationsprozesses wieder bei unserer Kindheit und dem, was uns emotional überfordert, verletzt und anpassen lassen hat. Und das ist zugleich die Chance, die eingefrorene kindliche Energie in uns wieder auftauen und erlösen zu können.

Wem kann dieses Seminar dienen?

Willkommen sind alle Menschen, die unerklärliche Umstände, Spannungen und Begebenheiten in ihrem Leben und in ihrem sozialen Umfeld klären und lösen möchten.
Auch Paare, die noch Eltern werden möchten, sind herzlich eingeladen, auf diese Weise den eigenen Weg ins Leben und damit ihren Wurzelbereich zu klären, so dass ihr zukünftiges Kind unbelastet in die Welt treten und sich willkommen fühlen kann.

Rahmen

Das Seminar findet vom 19. – 21.04.2019 im Kloster Lehnin in einer Gruppe mit max. 15 Teilnehmern statt. Jede/r Teilnehmer/in erhält Raum für den inneren Prozess. Das Miterleben der Prozesse der anderen unterstützt den eigenen Erkenntnis- und Heilungsprozess.

Alle Prozesse der Gruppenteilnehmer sind eingebettet in ein Umfeld von Achtsamkeit, Schutz, Sicherheit, Empathie und gegenseitiger Achtung, sodass die sensiblen Themen aus der Zeit vor und nach unserer Empfängnis, der Schwangerschaftsphase, unserer Geburt sowie der Baby- und Kleinkindzeit aufscheinen, gesehen, heilen und die Zusammenhänge zu unserem Leben als Erwachsene bewusst werden können. Dieser Prozess der Heilung und Integration des verletzten Inneren Kindes ermöglicht uns, ein Leben aus unserem inneren Kern heraus zu führen, sodass sich unser Potenzial, das, was wir wirklich sind, in unserem Leben frei entfalten und verwirklichen kann. Dies führt zu innerem Frieden, Leichtigkeit und Freude und wir sind in der Lage, uns erwachsen den Lebensherausforderungen zu stellen.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Empfehlenswert ist es jedoch, sich zuvor über die Umstände in der eigenen Familie vor, während und nach der Geburt zu informieren, wobei dies keine Teilnahmebedingung ist.

Ausführlichere Details zum Seminar Der Weg ins Leben Geburtsseminar 2019 finden Sie auf der Veranstaltungsseite.

Video-Empfehlungen: 
Dunkelretreat und Meditationspraxis
Dunkelretreat: Dunkelheit als transformatives Kraftfeld
Dunkelretreat und Achtsamkeit