Tai Chi im Dunkelretreat Teil 1

Saskia John Dunkelretreat Leave a Comment

Viele Gedanken und damit verbundene Emotionen stören den natürlichen Bewegungsablauf des Körpers. Regelmäßiges Tai Chi führt zur inneren Vertiefung und zur Synchronisierung der Gehirnhälften. Im Zustand des erweiterten Bewusstseins, wenn die Gedanken und Emotionen zur Ruhe gekommen sind, bewegt sich der Körper aus sich selbst heraus sehr harmonisch, anmutig und leicht. Weiterlesen

Meditationspraxis im Dunkelretreat

Saskia John Dunkelretreat Leave a Comment

Menschen kommen oft mit ganz konkreten Vorstellungen zu mir, um ihre Meditationspraxis, die sie schon im Alltag integriert haben, während eines bestimmten Zeitraumes im Dunkelretreat zu vertiefen – das ist deren Anliegen. Sie beginnen damit an, meditieren ganz viel, ganz lange, ganz intensiv. Das Interessante ist meiner Erfahrung nach, dass mit zunehmender Dauer des Dunkelretreats … Weiterlesen

Dunkelretreat und Fasten

Saskia John Dunkelretreat Leave a Comment

In diesem Video geht es um Dunkelretreat und Fasten und warum es sinnvoll ist, im Dunkelretreat zu fasten.

Ein längerer Aufenthalt in absoluter Dunkelheit unterstützt die innere Reinigung der Psyche von alten Denk-, Fühl- und Verhaltensmustern. Das Fasten unterstützt diesen psychologischen Prozess zusätzlich durch die innere Reinigung des Körpers. 

Beim längeren Fasten schaltet der Körper um vom Kohlenhydratstoffwechsel in den Fettstoffwechsel, d. h., es werden körpereigene Fette abgebaut, um Energie zu gewinnen. Die Fettzellen sind eine Art „Mülldeponie“ des Körpers, Weiterlesen

Dunkelheit als transformatives Kraftfeld (Dunkelretreat)

Saskia John Dunkelretreat Leave a Comment

In diesem Video geht es um die Dunkelheit als transformatives Kraftfeld. Vollkommene Dunkelheit, wie sie im Dunkelretreat vorgefunden wird, ist in sich selbst eine große natürliche Heilkraft. In der Geborgenheit des Dunkels – jedem bekannt aus der Zeit im Mutterleib – ist die Wahrnehmungsfähigkeit und Aufmerksamkeit um ein Vielfaches verfeinert. Verborgene Wahrheiten offenbaren sich ungeschminkt, infolge dessen alles bewusst werden kann, was nicht im Einklang mit unserem Wesenskern ist. Durch das Fehlen äußerer Reize gelangen in das Unterbewusstsein verdrängte Inhalte Schicht um Schicht … Weiterlesen

Grundlagen eines Dunkelretreats

Saskia John Dunkelretreat Leave a Comment

In diesem Video geht es ganz allgemein um die Grundlagen eines Dunkelretreats. Dunkelretreat bedeutet Rückzug in die Dunkelheit und dient der Selbst-Erkenntnis. Für einige Tage oder Wochen befindet sich die Person in einem vollkommen abgedunkelten Raum – frei von jeglichen Ablenkungen, allein, 24 Stunden pro Dunkeltag mit sich selbst konfrontiert. Einmal am Tag kommt … Weiterlesen

Tip-Magazin Interview zum Thema Dunkelretreat

Saskia John Unkategorisiert Leave a Comment

Im Tip-Magazin Interview zum Thema Dunkelretreat stellte Ursula Podeswa die folgenden Fragen an Saskia John.
* Was sind Dunkelretreats? Nachts ist es ja immer dunkel – ist da ein Unterschied?
* Ist ja ein bisschen gruselig, die Vorstellung. Wie lange gehen Dunkelretreats?
* Also es ist eine heilsame Erfahrung, so wie du das beschreibst, oder?
* Bist Du allein im Dunkelretreat? Du hast keine Begleitung, die Dich dann, wenn es mal hart wird, auch mal trösten oder in die Realität zurückholen kann?
* Wie läuft das Dunkelretreat denn eigentlich ab? Hat man dann auch 3 Mahlzeiten am Tag und man schläft nachts oder verliert man sein Zeitgefühl völlig?
* Wie das mit dem Tag-Nacht-Rhythmus – löst der sich auf?
* Dunkelretreats haben ja auch eine lange Tradition, oder? Wo kommt das her?
* Und Du bietest das bei Dir zu Hause an? Was sollte denn jemand wollen oder auch was sollte jemand mitbringen, um ein solches Dunkelretreat bei Dir zu besuchen?
* Wie ist es denn, wenn ein Paar beschließt, wir wollen diese Erfahrung gemeinsam machen. Ist das auch möglich oder ist das sinnvoll?
 Weiterlesen

Deutschlandfunk Nova Reporterin im Selbstversuch Dunkeltherapie

Deutschlandfunk Nova Reporterin im Selbstversuch Dunkeltherapie

Saskia John Unkategorisiert Leave a Comment

Allein das Wort Dunkelretreat, auch unter Dunkeltherapie bekannt, löst bei vielen Menschen, die zum ersten Mal davon hören, meist zweierlei aus: Faszination und Angst. Hingezogen-Sein und Abstoßung. Wer sich auf das Dunkelabenteuer einlässt, weiß, wovon ich rede. Fragen tauchen auf, die im „normalen“ Alltag mit Tageslicht ohne Bedeutung sind: Werde ich im Dunkeln den Tee und die Tasse finden? Kann ich Tee eingießen, ohne zu kleckern? Finde ich die Toilette wieder? Wie geht Duschen im Dunkeln? Bekomme ich Hunger? Was mache ich den ganzen Tag? Wird das nicht langweilig? Die ganze Zeit ohne Handy – oh mein Gott, wie soll das gehen? Woher weiß ich, wie spät es ist? Gerade bei der Frage nach der Uhrzeit zeigt sich,  Weiterlesen

BZ-Reporterin war vier Stunden im Darkroom des Ich

Saskia John Pressearchiv Leave a Comment

Ohne Licht zum Ich. Eine BZ-Reporterin war vier Stunden im Darkroom des Ich. Alles ging ganz schnell. Am Freitagabend, 24.11.2017, erhielt ich einen Anruf. Am anderen Ende Julia Backes, Reporterin der Berliner Zeitung (BZ) und Bild-Zeitung Berlin, die mich bittet, mit mir ein Interview über Dunkelretreats machen zu dürfen. Auch möchte sie sich selbst einmal für ein paar Stunden im Dunkelraum aufhalten. Weiterlesen